Unsere Historie

Gründung der Intebit durch Andreas Liebl. Gestartet wurde anfangs als Einzelunternehmung im Nebengewerbe. Die damaligen Geschäftsräume waren zu dieser Zeit noch im privaten Wohnhaus untergebracht. Hauptsächlich wurden in der Anfangszeit lokale EDV und IT Dienstleistungen in den Bereichen Windows Server, Linux Server und Netzwerkmanagement angeboten.

Übrigens: Fast alle unserer allerersten Kunden sind bis heute der Intebit GmbH treu geblieben.

Nur ein Jahr nach Einzug in die Büroräume werden diese bereits zu klein. Die Intebit bezieht daher ein 200qm großes Büro, ebenfalls im Bürotrakt des KÖWE Centers.

2011 verpflichtet sich die Intebit GmbH ein Qualitätsmanagementsystem entsprechend  der Norm (11/2008) einzuführen und diese wirksam anzuwenden. Im September erhält sie das Zertifikat ISO 9001:2008 über ein Qualitätsmanagementsystem von der Dekra Certification GmbH bescheinigt. Eine erfolgreiche Rezertifizierung erfolgt im September 2014 und seither erfolgreich alle zwei Jahre. 

Zwei wichtige Großkunden konnten gewonnen werden. Zum Einen das "Bayerische Rote Kreuz - BRK Kreisverband in Starnberg. Die Intebit war hier u.a. in den Bereichen externes Consulting und Verwaltung der VPN Infrastruktur für ca. 27 Standorte involviert. Zudem hat sie von Anfang an das Full-Outsourcing für die komplette IT Struktur des Kreisverbandes übernommen und tut dies auch heute noch.

Zum Anderen die KinderArt GmbH, mit zahlreichen Kindertagesstätten und Kindergärten rund um den Kreis Starnberg. Auch für die KinderArt GmbH hat Intebit von Beginn der Zusammenarbeit bis heute das komplette Full-Outsourcing inklusive diverser Schulungen übernommen. 

Ein großer Meilenstein im Bereich Produktfolio ist 2014 die Entwicklung und äußerst erfolgreiche Einführung einer durch uns eigens entwickelten HotSpot Lösung. 

Die Intebit schreibt stetig schwarze Zahlen und kann mit einer Umsatzsteigerung auf 500.000,-€ und einer steigenden Mitarbeiterzahl von 10 Angestellten ihren Erfolg weiter ausbauen. Zudem wird Frau Petra Liebl Prokura erteilt. 

Die Einzelunternehmung wird eine GmbH.  Alleiniger Gesellschafter ist und bleibt bis heute der Firmengründer Andreas Liebl. Auch örtlich gibt es eine Veränderung. Die Intebit GmbH verlässt die Büroräume im Privathaus und bezieht ca. 60qm  Bürofläche im Bürotrakt des KÖWE Centers in der Dr.-Gessler-Str. 45 in Regensburg. Frau Liebl wird als erste feste Mitarbeiterin für den Bereich Buchhaltung / Verwaltung angestellt.

In 2016 erreichte die Intebit GmbH Ihr unternehmerisches Umsatzziel von 1 Mio. €uro. Die Mitarbeiteranzahl hat sich auf 13 erhöht. 

Die Intebit GmbH verlässt die Büroräume im Köwe Center und bezieht ein größeres Bürogebäude im Gewerbegebiet Haslbach, in der Arzberger Str. 5 in Regensburg